8 Dinge die sich ändern, wenn du schwanger bist

Und plötzlich steht alles Kopf!

22.Jul 2016
Deutsch

So manche Dinge ändern sich, wenn du schwanger bist. Klar, dein Bauch wächst, aber bevor man das sieht, ändern sich auch schon andere Dinge. Die Hormone bringen dein bisheriges Leben ordentlich durcheinander, das hat positive und negative, körperliche und seelische Auswirkungen.

8 Dinge die sich ändern, wenn du schwanger bist

Foto: Shutterstock

1. Du wirst plötzlich viel emotionaler und heulst schon bei Schildkröten-Dokus und einer Waschmittel-Werbung drauflos.

2. Du schläfst überall ein, am Schreibtisch, im Kino, in der U-Bahn...

3. Morgens kann dir ziemlich übel sein und evtl. hast du gleichzeitig auch noch Hunger.

4. Besondere Gelüste beim Essen überraschen dich immer wieder...Schokolade oder Salami? Oder doch beides zusammen? Dazu eine Portion Schlagobers? Warum denn eigentlich nicht?

5. Du entwickelst spezielle Sensoren für öffentliche Toiletten, da du plötzlich häufig Wasserlassen musst. 

8 Dinge die sich ändern, wenn du schwanger bist

Foto: Shutterstock

6. Nichts entgeht deiner neuen Geruchsempfindlichkeit. Freunde glauben womöglich, dass du einen Sensorik-Kurs belegt hast und nun Geruchsexpertin bist.

7. Tragekomfort ist dir plötzlich wichtiger, als dass dein Outfit nur cool und superstylisch ist. 

8. Dein Partner zeigt sich solidarisch, isst mit dir mit und nimmt auch zu.

8 Dinge die sich ändern, wenn du schwanger bist

Foto: Shutterstock

Mit Sicherheit ändert sich noch einiges mehr bei dir bzw. euch. Vieles kannst du getrost mit Humor nehmen und dir als Anekdoten für später aufschreiben. Und wir freuen uns auch über deine Erlebnisse, berichte uns doch in den Kommentaren darüber! 

Sende diese Seite an einen Freund