Bite & Relax: Der Mini-Beißring für den Übergang

Dieser Mini Beißring überzeugt

10.Dez 2018
Deutsch

Der MAM Bite & Relax Mini-Beißring ist optimal für die Überbrückung, sobald das Zahnen beginnt. Und das geht bei manchen Babys schon ab dem 4. Monat los. Das Wachstum der Milchzähne verläuft bei fast allen Kindern unterschiedlich. Nicht jedes Baby hat Nebenwirkungen wie schlechte Laune, rote Bäckchen oder Schlafstörungen. Eine große Gemeinsamkeit ist aber das Bedürfnis der kleinen Sabber-Knöpfe auf Spielsachen oder anderen Gegenständen herum zu kauen. Und genau für diesen Zweck hat MAM die praktischen Mini Beißringe in Schnuller-Größe entwickelt. Schlaue Ideen verändern die Welt: der clevere Geniestreich hat 2012 immerhin den Red Dot Design Award abgeräumt! Darauf ist das Team von MAM mächtig stolz. :)

Bite & Relax: Der Mini-Beißring  für den Übergang

Foto: MAM

Viel wichtiger ist allerdings, dass deinem Baby die Schübe beim Zahnen wesentlich erleichtert werden. Mit dem Mini Beißring wird dein Kleines auf spielerische Weise von den unsagbar lästigen Nebenwirkungen des Zahnwachstums abgelenkt.

 

Die beiden Phasen des Bite & Relax

MAM hat zwei Mini-Beißringe an die Reihenfolge angepasst, in der die Zähne kommen.

Phase 1 ist der Bite & Relax für die erste Zahnungsphase, in der sich zuerst die mittleren Schneidezähne unten und dann oben zeigen. Bis etwa zum 12. Monat folgen die äußeren Schneidezähne oben, dann unten. So lange ist der Mini Beißring Phase 1 optimal.

Sobald die vorderen Backenzähne oben durchbrechen, ist der Bite & Relax für die Phase 2 gefragt. Er ist außerdem ein treuer Begleiter während der Schnuller-Entwöhnung. Die Doppelflügel-Symmetrie regt dabei spielerisch den unersättlichen Forscherdrang der kleinen Entdecker an. Und lädt zum ungebremsten Knabbern ein!

Bite & Relax Mini-Beißringe haben unterschiedliche Oberflächenstrukturen, die das Zahnfleisch sanft massieren und für viel Abwechslung beim Beißen sorgen. Beide Modelle sind mit der gewohnten, MAM-typischen Schnullerschildform erhältlich und erleichtern dadurch das Abgewöhnen vom Sauger-Schnuller.

 

Entspannung, Spiel und Pflege – alles in einem?

Beim Mini Beißring sieht die Sache ein wenig anders als bei Schnullern aus. Neben der Erleichterung beim Zahnen kommt die Gestaltung hinzu: die unterschiedlichen Farben und Formen bei Greifknopf und Schild. Dadurch wird dein Kleines früh und auf spielerische Weise gefördert.

Auch die großen Beißringe von MAM stimulieren die Sinne. Und wie die Mini-Varianten bereiten sie das Baby zunehmend auf die Mund- und Zahnpflege vor. Keine Frage: Ein Must-Have für den nahtlosen Übergang zur ersten Zahnbürste!

 

Sende diese Seite an einen Freund