Die Top 5 Must-Haves der Umstandsmode

Praktikabel und stylisch zugleich?

17.Apr 2019
Deutsch

Es hat gedauert, aber mittlerweile gibt es schöne Umstandsmode für jede Jahreszeit und wirklich jeden Stil. Das perfekte Gefühl beim Tragen setzt allerdings voraus, dass die Textilien sehr hochwertig sind. Ein Faktor, der sich zum Glück herumgesprochen hat. Klamotten für Schwangere sind aus diesem Grunde jedoch leider nicht immer preisgünstig. Mit den richtigen Basics kommst du aber prima durch die Wochen mit wachsendem Kugelbauch. Und wenn du eine frischgebackene Mama mit ungefähr deiner Kleidergröße im Bekanntenkreis hast, umso besser. Gebrauchte Umstandsmode ist meist in einem sehr guten Zustand und die Sachen werden gerne geliehen oder günstig verkauft. Muss ja nicht alles funkelnagelneu sein.

Die Top 5 Must-Haves der Umstandsmode

Foto: Shutterstock

Diese Must-Haves gehören in jeden Kleiderschrank einer Mama-to-be:

#1 Leggings

Maternity Leggings sind ein Must-Have! The more the merrier! Denn diese sind völlig unabhängig von den Wetterbedingungen, und bei keiner Gelegenheit unpassend. Getragen werden die Leggings nämlich Indoor und Outdoor, gemütlich auf dem Sofa, beim Sport oder zum besonders festlichen Anlass.
Styles gibt es von der dezent gedeckter Hüftkontur-Leggings für die Kombination mit dem Batwingdress oder einer Tunika, bis zu Cuffed Sportswear mit extra langem Bauchband zum Joggen.
Wir raten aber zur Vorsicht bei der Wahl der Größe. Denn One-size-fits-all Modelle sind nicht unbedingt automatisch bequem!
 

#2 Jeans

Ob du deine Lieblingsjeans umfunktionierst, oder beim Shoppen zu einer Umstandsmode-Jeans greifst, bleibt selbstverständlich dir überlassen. Mittlerweile sind Schwangerschaftsjeans ohnehin nicht mehr von normalen Jeans zu unterscheiden. Die gute Nachricht ist, der Aufwand beim Abändern und Aufpeppen einer normalen Hose muss nicht unbedingt groß sein! Mit wenigen Handgriffen schaffst du es auch als totaler Näh-Muffel. Mit ein bis zwei Paar Jeans kommst du jedenfalls garantiert durch die gesamte Schwangerschaft!
 

#3 Kleid

In dieser Aufzählung dürfen natürlich auch Kleider, beziehungsweise Tuniken, nicht fehlen. Im Sommer und Frühling sind sie ein echter Hingucker und man ist mit einem Kleidungsstück sofort ready to go. In den kälteren Monaten lässt sich der Allrounder mit Strumpfhosen oder unserer heiß geliebten Leggings super kombinieren.

 

#4 Parka

Ein wetterfester Parka sollte in deinem Kleiderschrank unbedingt einen Ehrenplatz erhalten!
Er ist einfach zeitlos lässig und kann je nach Modell und je nachdem wie du diesen kombinierst auch super elegant aussehen! Mit Zip-off Einsätzen ist der Mantel auch noch multifunktional und mit verstellbarer Taille perfekt für die Schwangerschaft.
 

#5 Ankle Boots

Völlig unabhängig von der Jahreszeit haben sich  flache Ankle Boots in die Style Herzen werdender Mamis katapultiert. Sie passen perfekt zu Leggings und Jeans, und können getrost ausgiebig strapaziert werden. Frau weiß ja selbst in den Sommermonaten nie, wann es zum nächsten Wolkenbruch kommt. Praktisch sind diese besonders zum Überziehen mit weitem Schaft, oder mit Reißverschluss an den Seiten. 

Sende diese Seite an einen Freund