Drei Montessori inspirierte Ideen für den Herbst

Blog Gastartikel: Mini and Me

16.Nov 2017
Deutsch

Spannende Aktivitäten für die Kleinen in der kalten Jahreszeit. Gastbloggerin Jeannine über Natur, Spiel und Spaß und darüber, wie sich all dies auch schon mit unseren jüngsten ganz einfach vereinbaren lässt.

Es ist soweit: Die Nächte werden kälter, Blätter färben sich bunt, wiegen sich im Wind und fallen zu Boden. Der Herbst ist da. Höchste Zeit, die Funktionskleidung auszupacken und mit unseren Kindern auf Entdeckungsreise in den Herbstwald zu gehen!

Drei Montessori inspirierte Ideen für diese zauberhafte Jahreszeit habe ich für euch gesammelt. Was ich an allen dreien besonders mag ist, dass sie sowohl für kleine als auch für ältere Kinder einfach adaptiert werden können. Bereits Babys erfreuen sich an den bunten Farben, die der Herbst uns erleben lässt.

 

Drei Montessori inspirierte Ideen für den HerbstFotos: Mini and Me

1 Natur-Tischlein

Eine Tätigkeit, die ich zu jeder Jahreszeit bereichernd für Groß und Klein empfinde, ist gemeinsam allerlei Naturmaterialien zu sammeln. Wieder zu Hause, können Kinder das Gesammelte zum Beispiel mit einer Lupe genau betrachten und auf einem Tischlein oder Tablett arrangieren.  Das herbstliche Arrangement bleibt dann einige Zeit lang verfügbar, sodass das Kind selbst entscheiden kann, wann es wieder forschen möchte.

Eine schöne Variante für Babys: Einfach Blätter trocknen lassen und mit einem entsprechenden Gerät foliieren. Wichtig ist hierbei, rund um die Blätter genug freie Fläche zu lassen, damit die zusammenhaftenden Folien nicht aufgehen. Die durchsichtige Folie mit dem Blatt in der Mitte schneidet man anschließend rund. Los geht das Erforschen!

 

2 Schnitzeljagd im Wald

Je nach Alter des Kindes bespricht man vorab, welche Blätter, Pilze oder Moose es im Wald zu entdecken gibt. Einmal angekommen, geht die Schnitzeljagd auch schon los! Egal, ob man hier gemeinsam den Wald erkundet oder beschließt: „Wer zuerst alles gefunden hat, gewinnt!“ Spaß macht es auf jeden Fall und aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, wie unglaublich motivierend die Begeisterung des eigenen Kindes sein kann. So vergingen für uns bereits viele Stunden wie im Flug!

 

3 Herbstbilder basteln

All die Blätter, Blüten und anderen Naturmaterialien, die man fürs Tischlein oder von der Schnitzeljagd mit heimgebracht hat, finden auf bunten Herbstbildern Platz. Kleinkinder schulen beim Kleben und Schneiden die Feinmotorik und können ganz aufgehen in ihrer „Arbeit“. Ruhe, Konzentration und ein Ergebnis, das sie stolz präsentieren und an der Wand anbringen.

Drei Montessori inspirierte Ideen für den Herbst

Weitere Montessori inspirierte Aktivitäten für Babys und Kleinkinder gibt’s regelmäßig beim Montessori Montag auf Mini and Me

Sende diese Seite an einen Freund