Gibt es den richtigen Zeitpunkt für ein Baby?

Blog Gastartikel: Andrea von The Fruity Sky

20.Jan 2020
Deutsch

Jetzt schon oder doch noch warten? Ist unsere Beziehung stark genug? Ist er der richtige Partner? Gastbloggerin Andrea von The Fruity Sky beantwortet in ihrem Artikel genau diese Fragen in Bezug auf den richtigen Zeitpunkt für ein Baby.
 

„Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Baby?“ Eine Frage mit der sich wohl jede Frau irgendwann in ihrem Leben beschäftigt. Bei der Einen ist der Kinderwunsch schon sehr früh spürbar, vielleicht sogar schon vor der ersten großen Liebe, andere wollen gar keine Kinder bekommen und bei so manch Einer entwickelt sich der Wunsch nach Kindern erst mit Fortdauer einer Beziehung. Hat man erstmal den Kinderwunsch definiert, so kommen die nächsten unsicheren Fragen. „Jetzt schon oder doch noch warten?“ „Karriere machen und dann ein Kind, oder Familie gründen und danach beruflich weiter vorankommen?“ „Ich liebe meinen Partner, aber ist er auch der Richtige für eine gemeinsame Familie?“

Es ist schon verrückt, welche Fragen uns durch den Kopf schwirren zum Thema Zeitpunkt für ein Baby. Fragt man 10 Frauen, so wird man wohl 15 Antworten zum perfekten Zeitpunkt bekommen – genau das beantwortet aber zeitglich auch schon all die oben gestellten Fragen. Denn wirklich jede Frau definiert den richtigen Zeitpunkt anders – pauschal kann man diese Fragen daher gar nicht beantworten. Ich denke, dass man auf sein Herz hören sollte und sich seiner Sache auch möglichst sicher sein sollte.

Bei mir war der Wunsch nach Kindern immer da, aber nie so stark, dass ich es überstürzen wollte. Bei meinem Mann war ich mir auch sofort sicher, dass er der Richtige ist, für mich und eine gemeinsame Familienplanung. Wir waren dennoch bereits 10 Jahre zusammen als wir unseren Familienplan umsetzten. Mein Mann Chris und ich bauten uns erst unser Leben auf, beruflich Ziele wurden erreicht, wir bereisten die Welt und sahen mehr als 30 Länder gemeinsam. Er studierte in der Abendschule, wir gründeten eigene Unternehmen, ich startete meinen Blog und wir probierten uns in unterschiedlichsten Sportarten. Nach zwei gemeinsamen Wohnungen erfüllten wir uns den Traum vom Eigenheim. Danach war es eigentlich klar, wir waren knapp an die 30 und schon mit 25 sagten wir, bis wir 30 sind wollen wir auch eine Familie starten. Der Zeitpunkt war perfekt, wir hatten sichere Jobs, hatten unsere Ausbildungen abgeschlossen, unser Eigenheim und schlussendlich haben wir uns auch den ganz großen Traum von einer Rundreise durch Australien erfüllt. Das Herz sagte also letztendlich JA, ja wir sind so weit, wir wollen JETZT ein Baby bekommen. 9 Monate später war es dann auch schon so weit – unser Paul kam auf die Welt.

Wir hatten unseren perfekten Zeitpunkt gefunden, der womöglich nicht für jeden passend wäre. Hört auf euer Bauchgefühl und euer Herz, besprecht den Kinderwunsch mit eurem Partner und definiert eventuell ein paar Dinge, die ihr davor noch erledigen oder gerne erleben wollt. Eines ist auf jeden Fall klar, ein Baby verändert das Leben – vor allem aber erfüllt es das Herz der Eltern.

Wie wir unser Zuhause dann letztendlich bald darauf auf unser Baby vorbereitet haben, erzähle ich dir in diesem Artikel.

Sende diese Seite an einen Freund