Herbstliche Bastelideen für die ganze Familie

Kreative Deko in bunten Herbstfarben

05.Nov 2017
Deutsch

Jetzt geht es mit der ganzen Familie raus in die Natur. Blätter, Nüsse und Kastanien – in jedem Park liegt es herum - das tollste Bastelmaterial für den Herbstzauber zu Hause! Ausgedehnte Spaziergänge und das Sammeln von Naturmaterialien - was gibt es Schöneres, um mit Kindern den bunten Herbst zu begrüßen? Denn die Baumalleen sind gespickt mit den coolsten Fundsachen, die sich für allerhand Bastelideen eigenen.

Unsere Allerkleinsten lieben die gemütlichen Werk- und Bastelstunden daheim, solange Regen und Nebel die tägliche Outdoor-Zeit verkürzen. Mit ein wenig Geduld kannst du mit nur wenigen Kleinigkeiten Regale schnell mal in herbstlichen Tönen aufpimpen. Und das macht so viel Freude!

Herbstliche Bastelideen für die ganze Familie

Foto: Shutterstock

Hier findest du jede Menge Bastelideen für die kreative Herbst-Deko:

#1        Kastanienfiguren stecken

Hier ist der Klassiker der Bastelkunst mit Kindern im Herbst: Viele gesammelte Kastanien bekommen super lustige Formen und werden fantastische Figuren aus dem Tierreich.
Dazu benötigst du einen Kastanienbohrer, Zahnstocher, eventuell Bambus, ein gutes Schneidmesser und Klebstoff um Augen, Nasen und Ohren zu kleben.
Die Steck-Löcher musst du vorab bohren, aber das Stecken, Bemalen und Bekleben kannst du den emsigen kleinen Herbst-Zwergen überlassen.

 

#2        Farbstempel aus Kastanienschalen

Schneide die stacheligen Kastanienschalen in Stücke und klebe sie jeweils auf ein Korkstück einer leeren Flasche. Am besten anschließend einige Stunden trocken lassen, damit sich die Schale nicht vom Korkenkopf löst. Dann kannst du es auch schon zusammen mit einer Bande Kinder in bunte Fingerfarben stippen und los geht’s. Einfach beliebig oft auf Papier drucken. Das macht total Spaß und gibt ein tolles Meisterwerk!

 

#3        Buntes Blätterbrett

Sorgsames Auflegen von gesammeltem Blätterwerk ist ein toller Job für Kleinkinder. Nimm eine Serviertasse oder ein Tragebrett und lass´ dein Kleines einfach loslegen.
Ein tolles Lehrstück ist es allemal, denn die feinen Blätter sollen ja nicht bröseln oder knicken und die Kastanien wollen in ihrer Stachelschale ruhen. Blatt-Gesichter und Männchen können täglich neu sortiert und erforscht werden.

 

#4        Blätter malen und bemalen

Das farbenfrohe Herbstlaub erstrahlt in der Sonne in schillernden buntbelaubten Farben. Rot, braun, gelb und orange leuchten nun alle Wälder und Parks.
Eine Studie über die Beschaffenheit des Blätterwerks ist dabei für Kinder eine tolle Gelegenheit, die Natur ein Stück mehr zu begreifen. Sie können die Umrisse nachzeichnen, Adern erkennen oder mit bunter Kreide die Oberfläche der trockenen Blätter durch dünnes Papier pausen. Um die Blätter zu trocken und zu glätten, kannst du sie zuvor für 2 bis 3 Tage unter dicken Büchern pressen.

Sende diese Seite an einen Freund