Kinderleichte 2 Minuten Häppchen

Das perfekte Fingerfood, wenn’s mal schnell gehen muss

13.Okt 2016
Deutsch

Wer kennt die Situation nicht: Du freust dich bereits auf einen entspannten Abend auf der Couch, da melden sich Freunde oder Nachbarn kurzfristig zum spontanen Besuch an. „Du brauchst nichts zu essen vorbereiten!“ heißt es. Und „Bitte keine Umstände!“. Dennoch würdest du deinen Gästen zu Wein und alkoholfreien Drinks gerne ein paar kleine Snacks reichen. Für großartig Einkaufen, stundenlanges Vorbereiten, Schnibbeln und Anrichten bleibt keine Zeit. Trotzdem möchtest du nur ungern auf Chips, Salzstangen und Co zurückgreifen. Wir stellen euch hierfür heute ein wunderbares „Schnell-Einfach-Lecker- Rezept vor“. Das Rezept der knusprigen Häppchen stammt aus Spanien (dort "Pan con Tomate"). 

Kinderleichte 2 Minuten Häppchen

Fotos: Shutterstock 

Was du dafür brauchst? Ein Laib Ciabatta oder alternativ ein Baguette, Knoblauch, ca. 5-6 frische Tomaten, Olivenöl, Gewürze sowie Backofen oder Toaster. Alles Utensilien und Zutaten, die du mit hoher Wahrscheinlichkeit ohnehin zuhause hast oder aber ruckzuck besorgen kannst.

 

So geht’s:

1. Backofen bei 100 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Ciabatta/ Baguette in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und für ca. 5 Minuten ab damit in den Backofen.

3. Währenddessen Knoblauchzehen schälen. Tomaten waschen und halbieren.

4. Die inzwischen knusprigen Brotscheiben ordentlich mit Knoblauch einreiben.

5. Tomate ebenfalls über das Brot reiben. Tipp: Dabei kannst du das Innere auch gerne etwas ausdrücken, so dass das Baguette gut feucht ist.

Kinderleichte 2 Minuten Häppchen

6. Anschließend Olivenöl darüber träufeln.

7. Das Ganze zu guter Letzt mit Meersalz und Pfeffer würzen sowie je nach Bedarf mit Rucola oder frischen Kräutern wie Basilikum, Oregano verfeinern. Auf einige Scheiben kannst du auch Parmesan geben. 

Klingt super easy? Ist es auch. Aber lass dir gesagt sein, deine Gäste werden sie lieben. 

Sende diese Seite an einen Freund