Ostern mit Kindern

Blog Gastartikel: Me Supermom

05.Apr 2017
Deutsch

In diesem Artikel teilt unsere Gastbloggerin Henriette von Me Supermom allerhand Tipps für Ostern mit Kindern .

Ostern mit Kindern

Fotos: Me Supermom

Nicht mehr lang und schon steht das nächste Fest vor der Tür: Ostern. Ich mag diese Feiertage sehr. Irgendwie sind die Menschen weniger gereizt und im Einkaufswahn und meist scheint die Sonne, die ersten Frühblüher luken langsam hervor, die Vögel zwitschern. Ostern mit Kindern ist wunderbar: Man kann eine Menge vorbereiten und basteln. Pinterest ist meine Inspirationsquelle für alle möglichen Themen. Aus Pappbechern oder Tellern lassen sich niedliche Häschen basteln, auch ein Osterkorb ist schnell erstellt. Einfach in der Suche „Osterkörbchen basteln“ eingeben, schon erscheinen hunderte Beiträge.

Ich hebe die verwelkten Blumenzwiebeln des Vorjahres immer auf um sie im kommenden Frühjahr wieder einzupflanzen. An einem dunklen, trockenen Ort überwintern die Zwiebeln und warten darauf, in hübsche Schalen oder das Beet gepflanzt zu werden. Das macht den Kindern großen Spaß und sie können jeden Tag schauen, ob ein kleines Pflänzchen endlich den Kopf aus dem Boden steckt.

Ein Klassiker ist natürlich Eier färben und bemalen. Dafür muss Papa gar nicht stundenlang mühevoll Eier auspusten, für das Frühstück einfach Eier hart kochen und dann nach Lust und Laune bemalen. In jeder Drogerie gibt es passende Farben und Motive.

Rund um die Osterzeit mache ich viele Rezepte mit Eiern. Gerade zum Frühstück. Ein sehr beliebter Hingucker: Butter in der Pfanne schmelzen, einen Toast in der Mitte kreisrund ausschneiden und in die Pfanne legen. Nun ein Ei aufschlagen und in die Mitte des Toasts anbraten. Deckel drauf und fertig. So hat man im Nu ein Spiegelei im Toast. Übrigens schmeckt das auch toll, wenn man einen Toast in die Mulde eines Muffinblechs drückt, Speck und Käse hinein und oben drauf ein Ei. Bei zirka 200 Grad in den Ofen für ca 10 Minuten. Einfach schauen, wie schnell das Ei fest wird. Schmeckt sehr lecker und ist mal was Anderes.

Ostern mit Kindern

Zu den Osterfeiertagen gehen wir gerne in den Tierpark. Dort lassen sich prima die Eier und kleinen Geschenke verstecken von einem Elternteil, während die Kinder grad abgelenkt sind, weil sie die Tiger bewundern. Alle sind an der frischen Luft, haben Spaß und finden nebenbei Überraschungen. Und schaut mal in eurer Umgebung nach Osterfeuern. Das ist wirklich ein Highlight und macht uns allen immer großen Spaß am riesen großen Feuer eine Bratwurst zu essen.

Von mir aus kann er nun vorbei gehoppelt kommen, der Osterhase, oder?

Sende diese Seite an einen Freund