Quinoa Salat mit buntem Gemüse

Gesunde Frühlingsküche – Happy Lunch!

20.Apr 2017
Deutsch

Quinoa Salat mit buntem Gemüse! Dieser Salat ist ein absoluter Frischehit und daher ideal für den Frühling. Die Zubereitung geht super schnell, das Ergebnis ist absolut köstlich und das Beste: Dies ist endlich ein Salat, der so richtig satt macht.  Grund dafür ist das enthaltene Superfood Quinoa. Bevor wir loslegen und euch sagen, welche Zutaten ihr braucht und wie ihr unseren Quinoa Salat zubereitet, gibt es noch 5 Facts zum dem Superfood:

Quinoa Salat mit buntem Gemüse

Fotos: Shutterstock 

Quinoa...

 ... ist ein Urgetreide, dass seit über 5000 Jahren in den Anden als Kulturpflanze angebaut wird und dort ein essentielles Grundnahrungsmittel ist.

...gilt als eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen auf der Welt. Was Quinoa dabei so einzigartig macht, ist, dass die kleinen Körnchen alle neun  essentiellen Aminosäuren enthalten, was für ein pflanzliches Lebensmittel äußerst ungewöhnlich ist.

 ... wird auch als Gold der Inka bezeichnet.

... ist glutenfrei und kann daher auch bei Getreideunverträglichkeiten gegessen werden.

...schlägt unsere üblichen Getreidearten in Sachen Nährstoffgehalt um Längen: Es enthält beispielsweise 50 Prozent mehr Vitamin E als Weizen, mehr Calcium als Roggen sowie Weizen und mehr als doppelt so viel Eisen. Außerdem ist Quinoa reich an Mangan und Kupfer und wertvollen Ballaststoffen.

 

Zutaten (für 2 Personen):

125 g Quinoa

2 Handvoll Babyspinat

Frisches Gemüse wie z.B. Gurke, Paprika, Tomaten

1Zwiebel

1/2 Zitrone

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

Frische Kräuter (Petersilie, Koriander, Dill, Minze)

Quinoa Salat mit buntem Gemüse

Und so geht's: 

1. Quinoa gut unter kaltem Wasser abspülen, damit es nicht bitter schmeckt.

2. Mit zirka zweifacher Menge Salzwasser zum Kochen bringen und etwa 10-12 Minuten köcheln lassen bis die Körner gar sind.

3. Währenddessen die Zwiebel kleinhacken und mit dem Saft der Zitrone beträufeln.

4. Einige Minuten ziehen lassen, anschließend Öl, Salz, Pfeffer und frische Kräuter hinzufügen und gut vermischen.

5. Spinat waschen, Gemüse in möglichst kleine Würfel schneiden und mit dem Quinoa vermischen.

6. Zum Schluss das Dressing hinzugeben und anrichten.

Guten Appetit!

Sende diese Seite an einen Freund