Rezept der Woche: Baked Oatmeal

Oder auch köstlicher Haferflocken Auflauf

10.Feb 2017
Deutsch

Ob nun zum ausgiebigen Frühstück am Wochenende oder zum Nachmittagskaffee, unser heutiges Rezept wird euch garantiert begeistern. Baked Oatmeal – auch Haferflocken Auflauf genannt. Eine ganz hervorragende Abwandlung zu Porridge oder unseren geliebten Haferkeksen. Baked Oatmeal geht super einfach und ist trotzdem für unsere Geschmacksknospen ein absoluter Genuss. Herrlich an kalten und trüben Wintertagen. Wir zeigen euch heute die Variante mit Banane, Erdbeere und Zimt. Anstatt Erdbeeren könnt ihr aber jederzeit auch Heidelbeeren, Himbeeren oder Apfelstücke verwenden. Einfach ausprobieren!

Rezept der Woche: Baked Oatmeal

Fotos: Shutterstock 

Zutaten (für eine Auflaufform – ca. 5-6 Portionen):

2 Tassen Haferflocken

2 Tassen Milch

1 Tasse Mandeln

3 Bananen

2 Becher Tiefgekühlte Erdbeeren (im Frühling natürlich auch gerne frisch)

2 Eier

etwa 60 g Butter

4 EL Ahornsirup

2 Teelöffel Zimt

1 TL Backpulver

Prise Salz

2 TL Vanilleextrakt

Rezept der Woche: Baked Oatmeal

Und so geht’s:

1. Den Ofen auf 190°C (Umluft) vorheizen.

2. Haferflocken, Mandeln, Backpulver, Zimt und Salz in einer Schüssel gut vermischen.

3. In einer zweiten Schüssel Milch, Eier, Butter, Vanilleextrakt mit Schneebesen verquirlen.

4. Bananen in Scheiben schneiden und den Boden der Auflaufform damit bedecken. Darüber nun ungefähr die Hälfte der (aufgetauten) Erdbeeren geben. Jetzt alles mit der Haferflockenmischung bedecken. 

5. Dann Inhalt der zweiten Schüssel (Milch Ei Gemisch) hinzugeben. Restliche Beeren, Mandeln und Zimt darüber – und ab damit in den Ofen.

6. 30 Minuten backen, anschließend 10 Minuten abkühlen lassen und warm genießen.

Tipp: Mit ein paar Schokostücken wird das Ganze noch süßer  und eignet sich hervorragend als Kuchen Ersatz. 

Bon Appétit! 

Sende diese Seite an einen Freund