Rezept – Gesunde Energy balls

Der süße Energie Kick für zwischendurch

15.Dez 2016
Deutsch

Weihnachtskekse, Punsch, Lebkuchen und Schokolade – süße Versuchungen wohin wir auch blicken. Heute haben wir ein tolles Rezept, für all die Naschkatzen unter euch, die es gerne mal gesund mögen.

Rezept – Gesunde Energy balls

Fotos: Shutterstock 

Energy Balls: Super easy und schnell zuzubereiten, nicht einmal ein Backofen ist nötig. Dank ihrer gesunden Inhaltsstoffe – Nüsse und Trockenfrüchte - sorgen die kleinen Bällchen für einen Energie Kick zwischendurch. Das Beste kommt aber noch: Sie schmecken mindestens so köstlich wie echte Pralinen. Na wenn das mal keine Argumente sind.  

Was die Variationen deiner Energy Balls betrifft kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Wichtig ist, dass du mengenmäßig etwa 2/3 getrocknetes Obst und 1/3 Nüsse oder Nussmix verwenden solltest. Wir haben uns für die Sorte Dattel – Walnuss entschieden. Als Topping gibt’s Kokos oder Kakao oben drauf. 

Zutaten (für ein Blech):

1 Tasse Mandeln

1 Tasse Cashewnüsse

1 Tasse entsteinte Datteln

1 TL Chiasamen

2 TL Kakao

2-3 TL Kokosöl

Und Fürs Topping: Jeweils ein Teller mit Kokosflocken und ein zweites mit Kakao bedecken, damit man die Bällchen darin wenden kann. 

Rezept – Gesunde Energy balls

Und so geht’s:

1. Mandeln, Nüsse und Chiasamen so lange in den Mixer lassen, bis feines Mehl entsteht.

2. Nussmehl umfüllen und anschließend Datteln und Kakao ebenfalls mixen. 

3. Als dritten Schritt die gemahlenen Nüsse plus Kokosöl hinzugeben und erneut mixen.

4. Die klebrige Masse nun auf ein Backpapier geben und bei Bedarf erneut druchkneten.

5. Nun mit den Händen kleine Bälle formen und auf ein Backblech legen. Tipp: Falls sich die Kugeln nur schwer formeln lassen, einfach noch einen Teelöffel Kokosöl dazu mischen.

6. Für Abwechslung sorgen verschiedene Toppings – hierfür die Bällchen einfach in Kokosflocken, Kakao oder Zimt wenden bis die Oberfläche ganz bedeckt ist.

7. Nun ab damit in den Kühlschrank – für mindestens 1 Stunde damit das ganze schön fest wird. 

Übrigens: Verstaut in einer Dose im Kühlschrank halten die Energy Balls mindestens eine Woche. Unser absoluter Lieblingssnack für zwischendurch! 

Sende diese Seite an einen Freund