Rezept: Homemade Breakfast Bagels

Köstlich in den Tag

29.Jul 2016
Deutsch

Mmmmmmh, manchmal hat man einfach Lust auf ein richtig schmackhaftes Frühstück. Und was würde da besser passen, als ein leckerer Bagel? Diese Dinger sind nicht nur voll gut, sondern auch total unterschiedlich belegbar. Und auch in der süßen Variante schmecken sie großartig. Aber wir wollen uns hier mal auf die salzigen Exemplare stürzen. Los geht´s! Ach ja, Bagels kannst du glücklicherweise schon in fast jedem Supermarkt kaufen. Zuhause brauchst du sie dann nur noch auseinanderschneiden, toasten und belegen. Oder du machst sie selber, ist natürlich noch besser und deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Vollkorn oder nicht, bestreut mit Mohn, Sesam, Kürbiskernen oder doch lieber nackig?

Köstlich in den Tag

Foto: Shutterstock

Zutaten für 2 Bagels mit Rührei und Speck:

2 Bagels

2 Eier

etwas Butter

4 Scheiben Frühstücksspeck

Frischer Schnittlauch

Salz, Pfeffer

Bagels auseinanderschneiden und toasten. Rühreier in heißer Butter braten und auf die jeweils untere Hälfte der Bagels verteilen. Dann in derselben Pfanne Speck ohne zusätzlichem Fett anbraten und auf das Rührei legen. Beliebig mit dem Schnittlauch bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen, den Deckel drauf setzen und genießen.

Köstlich in den Tag

Foto: Shutterstock

Zutaten für 2 Bagels mit Avocado und Ei:

2 Bagels

1 Avocado

2 mittelhart gekochte Eier

2 EL Frischkäse

Frische Kräuter

Salz, Pfeffer

Köstlich in den Tag

Foto: Shutterstock

Die Avocado halbieren, schälen, entkernen und in Scheiben schneiden oder zerdrücken. Die Eier schälen und in Scheiben schneiden. Den Bagel auseinanderschneiden und toasten, mit Frischkäse bestreichen und mit Avocado und Ei belegen. Nach Geschmack mit Kräutern belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Statt Bagel funktionieren diese Rezepte auch sehr gut mit Toast, Sandwich oder jedem anderen Gebäck oder Brot. 

Sende diese Seite an einen Freund