Rezept: Kalte Gurkensuppe mit Joghurt

Köstliche Erfrischung für heiße Tage

04.Aug 2016
Deutsch

Endlich ist der da, der richtige, heiße Sommer! Da hast du vielleicht nicht unbedingt Lust, dich an den warmen Herd zu stellen. Glücklicherweise gibt es genug kalte Alternativen, die herrlich schmecken und ganz easy in der Zubereitung sind. Wir zeigen dir hier, wie leicht du eine köstliche kalte Gurkenjoghurtsuppe zubereiten kannst.

Rezept: Kalte Gurkensuppe mit Joghurt

Foto: Shutterstock

Zutaten für 4 Personen

2 kleinere Salatgurken

1 Knoblauchzehe

400 g Joghurt

150 ml Buttermilch

1 El Honig

1 Bund Kräuter, z.B. Dille

Salz, Pfeffer

Saft und Schale von ½ unbehandelten Zitrone

3-4 El Olivenöl

Rezept: Kalte Gurkensuppe mit Joghurt

Foto: Shutterstock

Und so geht´s!

Schäle die Gurke und rasple sie grob, den Knoblauch schälst du und hackst ihn fein. Anschließend mischst du Joghurt, Buttermilch und Honig dazu. Die Hälfte dieser Masse gibst du in einen Mixer und pürierst sie fein. Danach gibst du es wieder zur restlichen Gurken-Joghurt-Mischung und verrührst es.

Die Kräuter, z.B. die Dille, wäschst und trocknest du, bevor du die Blätter vom Stiel zupfst und hackst. Gehackte Kräuter rührst du unter die Suppe und schmeckst diese mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und fein abgeriebener Schale würzig ab. Nach Geschmack kannst du die Suppe natürlich auch noch mit Chili etwas Schärfe geben. Kühl stellen.

Rezept: Kalte Gurkensuppe mit Joghurt

Foto: Shutterstock

Kalte Gurkenjoghurtsuppe in Teller oder Gläser füllen und mit Olivenöl beträufeln. Dazu schmeckt frisches Baguette ganz wunderbar. Bon appétit!

Sende diese Seite an einen Freund