Rezept: Zimtsterne

Köstlicher Weihnachtsklassiker

01.Dez 2016
Deutsch

Sind eure weihnachtlichen Keksdosen noch nicht genug gefüllt? Dann haben wir hier das richtige Rezept für euch, nämlich die beliebten Zimtsterne. Und diese Dinger schmecken nicht nur absolut lecker, sondern sehen mit ihrer weißen Glasur auch noch so schön weihnachtlich-schneebedeckt aus.

Rezept: Zimtsterne

Foto: Shutterstock

Zutaten für etwa 80 Stück:

Teig

500 g Mandeln, gerieben

300 g Puderzucker

2 Eiweiß

2 TL Zimt

2 EL Mandelsirup

Glasur

125 g Puderzucker/Staubzucker

1 Eiweiß

Und jetzt geht´s los!

Verrühre zuerst die Mandeln mit dem Puderzucker, gib dann die anderen Zutaten dazu und verknete alles zu einem Teig. Diesen lässt du kurz ruhen, damit er nicht klebt.

Rezept: Zimtsterne

Foto: Shutterstock

In der Zwischenzeit kannst du schon die Glasur zubereiten. Dafür brauchst du nur das Eiweiß steif zu schlagen, den Puderzucker unterzurühren und anschließend alles noch ca. 2 Minuten weiterschlagen.

Jetzt rollst du den Teig auf etwas Puderzucker etwa 1 cm dick aus. Dann stichst du mit einem Sternausstecher die Kekse aus und legst sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Rezept: Zimtsterne

Foto: Shutterstock

Die Sterne bestreichst du dann noch mit der Glasur, bevor du sie bei 160°C Heißluft für 10-15 Minuten auf der untersten Schiene bäckst. Wenn sie oben und unten trocken sind, sind sie auch durch.

Jetzt braucht ihr nur noch zu genießen! Und, schmecken sie euch?

Sende diese Seite an einen Freund