Selbstgemachtes Baby Spielzeug – Do-It-Yourself Teil 2

DIY Ideen zur Förderung der Sinne

15.Mai 2017
Deutsch

Wie wichtig Spielen für dein Baby und dessen Entwicklung ist, haben wir euch bereits in der letzten Woche erklärt. Schon die Kleinsten „spielen“ mit allem, was sie zwischen die Finger bekommen. Deshalb solltet ihr als Eltern euren Sprössling schon frühzeitig Spielzeug anbieten, durch das einerseits die Feinmotorik, Kreativität und Entwicklung der Sinne auf spielerische Art und Weise gefördert wird. Das andererseits aber auch sicher ist.

Dabei muss es gar nicht immer das Neueste und Teuerste sein. Denn selbstgemachtes Babyspielzeug ist wieder ganz groß im Kommen. Wir verraten euch hier einige DIY Ideen zur Förderung der Sinne eures Babys. Die Augen deines Babys strahlen, auch wenn du vielleicht kein Bastelprofi bist.

1. DIY Baby Spielzeug: Zum Tasten und Greifen

 

 Selbstgemachtes Baby Spielzeug – Do-It-Yourself Teil 2

Einfach verschiedene Knöpfe und kleine Glöckchen auf ein Lederband oder einen Schnürsenkel fädeln und anschließend gut verknoten. Je bunter und je vielfältiger die Knöpfe sind in Größe, Form und Material, desto besser.

2.  DIY Baby Spielzeug: Zur Förderung der Sinne Hören und Sehen

 Selbstgemachtes Baby Spielzeug – Do-It-Yourself Teil 2

Foto: alleideen.com

Mit einem DIY Mobile lässt sich wohl jedes Baby begeistern. Hierfür einfach verschiedene Glöckchen, Papierknäuel, Bällchen aus Filz, Federn, kleine Kuscheltiere, einen Wattebausch und bunte Bänder an einem Zweig oder alternativ einem Kleiderbügel befestigen. Dein Kleines wird den Mobile-Bewegungen fasziniert folgen – ganz besonders, wenn du die Utensilien regelmäßig austauschst.

Gleichermaßen beliebt bei Babys: Kleine Plastikflaschen – etwa ein Viertel befüllt mit ungekochten Nudeln, Sand, Kies, getrockneten Linsen oder auch Wasser. Du glaubst nicht, wie faszinierend es für ein Baby ist, die rollende Flasche zu beobachten und dem Rasseln und Plätschern zu lauschen.

3. DIY Baby Spielzeug:  Zum Trainieren von Feinmotorik und Geschicklichkeit

 Selbstgemachtes Baby Spielzeug – Do-It-Yourself Teil 2

Um die Fingerfertigkeit der kleinen Hände zu trainieren, muss es gar nicht immer ein teurer Steckkasten sein. Unsere DIY Variante: Einfach einen Schukarton oder eine Dose mit Deckel nehmen und schön bunt bekleben. Nun aus dem Deckel eine Form ausschneiden, die groß genug ist, dass ein Korken oder ein kleines Bällchen durchpasst. Die Kanten mit etwas Schleifpapier abrunden – so dass sich das Kind nicht wehtun kann. Et voilà fertig ist der Selfmade-Steckkasten. 

Sende diese Seite an einen Freund