So geht der Beeren Crumble

Unser Lieblingsdessert für den Sommer

21.Aug 2017
Deutsch

Heute möchten wir euch unser neues Lieblingsdessert für den Sommer vorstellen: Der Beeren Crumble. Endlich mal ein Nachtisch, der kinderleicht und ruck zuck zubereitet ist, einfach köstlich schmeckt und kalorientechnisch nicht ganz so sehr zu Buche schlägt.

So geht der Beeren Crumble

Zutaten:

500 g gemischte Beeren

100 g Semmelbrösel

50 g gehackte Mandeln

80 g brauner Zucker

80 g Butter

½ TL Zitronenschale

1 Packung Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Prise Zimt

So geht der Beeren Crumble

Beeren enthalten viel Vitamin C, Antioxidantien sowie wertvolle Mineralstoffe (Kalzium, Magnesium, Kalium, Folsäure). Das macht Beeren zum heimischen Superfood. Für welche Beerensorte du dich dabei entscheidest, bleibt deinen persönlichen Geschmack überlassen. Wir lieben den wilden Mix aus Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren oder Heidelbeeren ja am allermeisten.

So geht's: 

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Stielansatz der Erdbeeren entfernen und Erdbeeren vierteln. Alle Beeren waschen.
  3. Zitronenschale abreiben und gemeinsam mit Vanillezucker in eine mittelgroße Ofenform geben. Dann die Beeren hinzufügen.
  4. Jetzt in einer Schüssel Semmelbrösel gehackte Mandeln, Butter, Zucker, Salz und Zimt vermengen und zu krümeligen Streuseln verarbeiten. Anschließend über den Beeren verteilen.
  5. Nun den Crumble in den Ofen geben und (ca. 20-25 Minuten) überbacken bis alles goldbraun wird.
  6. Aus dem Ofen nehmen und servieren. Tipp: Besonders köstlich schmeckt der Crumble mit einer Kugel Vanilleeis.

Hmmmmm…

Sende diese Seite an einen Freund