Valentinstagsdinner: Schokoladenfondue

Das Highlight jedes Candle Light Dinners

11.Feb 2017
Deutsch

In diesem Jahr möchtest du das romantische Valentinstags Dinner vom maßlos überfüllten Restaurant lieber in euer Zuhause verlegen? Du willst deinen Liebsten oder deine Liebste mit einem köstlichen Menü im Kerzenschein überraschen? Gründliche Planung ist hier das A und O, schließlich sollt ihr eure Zweisamkeit in entspannter und stressfreier Atmosphäre genießen.

Solltest du nicht gerade ein Meisterkoch sein und ein köstliches 3 Gänge Menü eben mal so aus dem Ärmel schütteln können, dann lautet unsere klare Empfehlung: Als Highlight eures Candle Light Dinners, kannst du deine Liebste oder deinen Liebsten immer noch mit einer köstlichen Nachspeise verwöhnen. Schokofondue mit frischem Obst ist kinderleicht und im Nu gemacht. Und lässt die Herzen aller Naschkatzen höherschlagen. Gutes Schokofondue macht Frau so glücklich wie kaum ein anderes Dessert. Hier heißt es hemmungslos Schokolade schlemmen - ganz ohne schlechtes Gewissen. Schließlich wird zu jeder Portion Schokolade auch ein Stück Obst mitgenascht.

Valentinstagsdinner: Schokoladenfondue

Fotos: Shutterstock 

Zutaten (für 2 Personen):

150 g Zartbitter-Schokolade (70 % Kakaoanteil)

2 EL Kokosöl

100 ml Milch

40 g gehackte Mandeln

2 EL Honig

1 1/2 EL Kakao Pulver

1 Prise Salz

So gehts:

  1. Schokolade in grobe Stücke brechen. Gemeinsam mit dem Kokosöl in einen Topf geben und über einem Wasserbad erhitzen. Währenddessen Rühren nicht vergessen! 
  2. Mandeln in einer Pfanne rösten, bis sie Hellbraun sind.
  3. Nun Mandeln, Milch, Kakaopulver, Honig und Salz unter die Schokomasse rühren.
  4. Anschließend alles in ein Fonduetöpfchen umfüllen.

Grundsätzlich gilt: Beim Schokofondue ist erlaubt, was schmeckt! Trauben, Erdbeeren, Ananas, Honigmelone, Banane, getrocknete Aprikosen und Datteln  – eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Neben mundgerecht geschnittene Früchte und Trockenobst eigenen sich auch Makronen, Waffelstücke, Marshmallows oder einfache Kekse zum Eintauchen in die Schokoladencreme. Für zwei Personen solltest du ca. 200 g Früchte, 100g Trockenobst und 50 g Kekse einplanen.

Valentinstagsdinner: Schokoladenfondue

Sende diese Seite an einen Freund