Vernetzung unter Vätern

Treffpunkte für Männer mit Kindern

04.Jan 2018
Deutsch

Teil des Papa Werdens und Papa seins ist, dass sich die Themenschwerpunkte im Leben von Männern dadurch genauso verlagern, wie bei Frauen. Du möchtest nun aber nicht ausschließlich bei Frauenrunden dabei sein, wo es nur um das Stillen oder ähnliche Notwendigkeiten geht? Verständlich. Vielleicht würdest du dich gerne mal ganz unter Kerlen austauschen? Im Grunde ergeben sich viele neue Bekanntschaften von selbst und du musst nicht erst danach suchen. Nicht immer aber werden Freundschaften daraus.   

Es macht deshalb Sinn, gut über regionale Angebote informiert zu sein. Dank einer einfachen Internet-Recherche findest du im Nullkommanichts heraus, wo du dich völlig unkompliziert mit anderen Vätern treffen kannst. Denn es gibt bereits viele tolle Angebote für Papas. Regelmäßige Treffs werden mit oder ohne Kind, und oftmals im Stammtisch-Format angeboten.

Wir raten auf alle Fälle, mal hier-und-dort hinein zu schnuppern. Finde heraus, was für dich ansprechend ist. Viele Vätertreffs sind offene Gruppen und keine Pflichtveranstaltungen!                                               

Welche grundsätzlichen Möglichkeiten du für die Vernetzung hast, haben wir für dich herausgefunden:

Vernetzung unter Vätern

Foto: Shutterstock

Treffpunkt Schwangerschaft:

  • Geburtsvorbereitung für Väter im Rahmen von Paarkursen
  • Informationsabende für werdende Väter (am Hebammenzentrum Wien wird zum Beispiel ein kostenloser Vortrag angeboten)

  • Crashkurse für werdende Väter oder Vätertreffs

 

Treffpunkt Geburt:

  • Vätertreffs zum Austausch über die Rolle von werdenden Vätern bei Geburt und Wochenbett

  • Informationsabende zu Väterkarenz und Elternzeit

 

Treffpunkt mit Kind:

  • Babykino (z. B. das Angebot im Votivkino Wien, AT)

  • Krabbel- und Spielgruppen (zum Beispiel in Eltern-Kind-Zentren)

  • Vater-Kind-Cafés

  • Spielplätze (beispielsweise organisiert in Online Papa Foren)

  • Väterzentren (ein tolles Modell ist das Väterzentrum Berlin, DE)

  • Feriencamps

 

Treffpunkt Beratung:

  • Väterberatungsstellen oder Männerberatungen (wienextra hat eine tolle Übersicht für AT zusammengestellt)

  • Papa Online Communities gibt es zum Beispiel auf Facebook

  • PapaPalaver–Talking Dads (Stammtisch, gesehen in Köln, DE)

 

Mit nur wenigen Klicks findest du heraus, welche Veranstaltung und welches Format für dich und deine Familie am besten passt. Es gibt natürlich im Alltag viele Möglichkeiten, sich zu vernetzen. Wichtig ist aber deine grundlegende Bereitschaft dazu. Und auch, dass du dir die Mühe machst Freundschaften zu pflegen. Denn das gibt zusätzlich eine super Vorbildwirkung für deinen Nachwuchs.

Erste-Hilfe-Grundkurse und Auffrischungskurse sind wichtig, um im Notfall richtig auf Verletzungen bei Kindern und Erwachsenen zu reagieren. Und so ein Kurs bietet natürlich ebenfalls die perfekte Gelegenheit, um Bekanntschaften zu anderen engagierten Vätern zu knüpfen!

Sende diese Seite an einen Freund