Welche schnuckeligen Must-Haves du tatsächlich brauchst

Diese Dinge versüßen die Schwangerschaft!

09.Aug 2018
Deutsch

Die Versuchung ist groß, gleich nach dem positiven Schwangerschafts-Test loszulegen und dich durch den Dschungel der entzückenden Baby Must-Haves zu wühlen. Kaum willst du damit starten, wirst du aber auch schon von allen Seiten gebremst. 
 

Schnuckelige Must-Haves für das Baby
Foto: Shutterstock

Und es stimmt ja: abwarten lohnt sich, denn spätestens beim Baby-Shower und zur Geburt überhäufen dich Familienmitglieder und Freunde mit den entzückendsten Baby Sachen aus flotten Läden. Ob du sie dann wirklich brauchst oder nicht, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Deshalb macht es tatsächlich Sinn, erst mal Check-Listen auszuloten und dir in Ruhe zu überlegen, was nötig ist, was warten sollte, und was du an Babyausstattung genauso gut gebraucht übernehmen kannst.

Die neue Glücksseligkeit als Schwangere solltest du bei aller Bodenständigkeit trotzdem gebührend feiern! Warum nicht einfach mal ein bisschen abheben und dich von den schönen Dingen des Baby Universums inspirieren lassen? Wir haben einige Ideen, die dir diese aufregende Zeit versüßen.

Pucktuch oder Baby Wickelsack?

Die Qual der Wahl ist im Dschungel der Babyprodukte groß! Gleich nach der Geburt lieben es viele Neugeborene kuschelig warm eingewickelt zu werden. Als Pucktuch kann zwar auch eine große Mullwindel oder eine Babydecke herhalten, süße Designs und Drucke auf einem speziellen Tuch oder Sack zum Pucken geben aber dem Babyalltag die besondere Note. Wichtig ist dabei die Qualität der Stoffe. Eine Auszeichnung mit dem GOTS-Siegel belegt, dass die Fasern aus reiner Bio-Baumwolle sind, und das Produkt garantiert haut- und gesundheitsfreundlich ist. Ein Wickelsack ist ein One-Size Teil mit Kapuze, das du geöffnet als Wickelunterlage verwenden kannst. Also ein Multitalent, das unbedingt atmungsaktiv sein sollte: bei kälteren Temperaturen wärmt und im Sommer überschüssige Hitze abgibt.

Hilfe, bloß nicht zu viele Spielsachen!

Frischgebackene Eltern werden oftmals mit einem Überschwang an Spielsachen überhäuft. Ganz einfach, weil die Dinge so herzerwärmend entzückend anzusehen sind. Unmengen davon kann aber weder das Baby, noch dein größter Stauraum bewältigen. In den ersten Wochen entdeckt dein Schatz nur allmählich seine kleine Welt und beginnt Schritt für Schritt Dingen mit den Augen zu folgen. In dieser Anfangszeit sind deshalb Mobiles sehr beliebt. Sobald dein kleiner Zwerg seinen Tastsinn entwickelt, reichen einige wenige Greiflinge. Zum Kauen und Erforschen mit dem Mund eignet sich perfekt baby-sicheres Entwicklungsspielzeug. Jedenfalls ist weniger mehr, da sind sich Entwicklungspsychologen einig. 

Zur Grundausstattung zählt jedoch bestimmt eine Basis an Fläschchen und Schnullern. Diese findest du zum durchstöbern in unserem MAM Online-Shop. Genauso wie unsere beliebten Geschenk-Sets. Viel Spaß bei der Auswahl der Produkte!

Sende diese Seite an einen Freund