Wohin mit Kindern Teil 7: Wien

Blog Gastartikel Mini and Me

29.Jul 2017
Deutsch

Wohin mit Kindern in Wien? Unsere Gastbloggerin Jeannine von Mini and Me weiß die Antwort auf diese Frage. Und stellt uns hier 3 tolle Locations zum Spielen, Genießen und Entspannen vor. In diesem Sinne auf nach Wien! 

Wohin mit Kindern Teil 7: Wien

Foto: © Mini and Me

Wien mit Kindern - Spielen, Genießen, Entspannen: 3 Locations für alles auf einmal

Wien ist immer eine gute Idee - auch mit Baby und Kind. Wenn wir unterwegs sind, ist es mir wichtig, sowohl die Grundbedürfnisse aller befriedigt zu wissen, als auch jede Menge zu erleben. Ich suche daher nach schönen Plätzen, bei denen man Essen und spielen kann, Entdecken und Entspannen. Also eben alles auf einmal. Und im besten Fall ist der Kaffee, den Mama sich in der Nähe gönnen kann, auch noch köstlich. Drei dieser „Alleskönner" habe ich hier für euch.

1. Mittagessen und Kaffee im Cottage mit Park und Spielplatz nebenan

Ein stilvoll eingerichtetes Restaurant mit köstlichem Cappuccino mitten in Wiens schönem 19. Bezirk. Herrlich leger, nettes Personal, ein hübscher Gastgarten und direkt nebenan ein Park mit richtig tollem Spielplatz. Das kann das Daniel Moser Cottage in der Silbergasse. Der Kaffee aus der eigenen Rösterei gehört mit zu meinen Favoriten. Der Spielplatz ist umringt von hohen Bäumen und bietet mit seiner großen Sandkiste und einem kleinen Holzhaus mit Rutsche auch für sehr kleine Kinder jede Menge Unterhaltung. Größere kommen bei der langen roten Rutsche und dem großen Klettergerüst auf ihre Kosten. Einmal alles bitte!

Daniel Moser’s Cottage, Silbergasse 9, 1190 Wien

2. Ein Tag im Tiergarten Schönbrunn

Ein Klassiker und etwas, das man in Wien schon gesehen haben sollte. Sowohl der Schlosspark samt Gloriette, als auch (und natürlich für Kinder vor allem) der Tiergarten Schönbrunn, sind sehenswert. Er ist der älteste Zoo der Welt und gleichzeitig einer der modernsten, der sich mit vielen Programmen für den Erhalt bedrohter Arten einsetzt; wie etwa aktuell bei den Waldrappen, einer vom Aussterben bedrohten Vogelart. Im Zoo können Familien locker den ganzen Tag verbringen. Getränke und zu Essen gibt es freilich auch an jeder Ecke.

Tiergarten Schönbrunn, Haupteingang Schlosspark Schönbrunn, Hietzinger Tor

3. Wiener Prater, Park, Spielplatz und gemütlicher Brunch im Das Campus

An der anderen Ecke Wiens findet sich seit vielen Jahren der Wiener Wurstelprater, der Kinder ohnehin magisch anzieht. Aber auch die Allee, die verschiedenen Wiesen und Parks mit ihren Spielplätzen tragen dazu bei, dass der Tag wie im Nu vorüberzieht. Für die Stärkung zwischendurch sorgt Das Campus, ein richtig cool eingerichtetes Restaurant am Campus der neuen WU. Die Speisen sind lecker, der Kaffee köstlich und besonders zu empfehlen - auch mit Kindern - ist der abwechslungsreiche Brunch am Sonntag. Die ideale Basis, um gestärkt in den Tag zu starten.

Campus WU, Welthandelsplatz 1 (Eingang Trabrennstrasse), 1020 Wien

Sende diese Seite an einen Freund